About

Seit 2012 macht es sich der Void e.V. zur Aufgabe, mit den vereinten Kräften musikinteressierter Menschen die lokale Kulturlandschaft mit familiären Veranstaltungen und innovativen Bands zu bereichern.
Die Oberpfalz und vor allem der bayerische Wald gelten eher als strukturschwach. Mangelnde (öffentliche) Verkehrsanbindungen machen es der regionalen Kulturlandschaft nicht gerade einfach zu prosperieren.

Aus Liebe zur Underground Musik, der damit verbunden D.I.Y.-Kultur und um der Musikszene im bayerischen Wald Gehör zu verschaffen gründeten wir 2012 den gemeinnützigen Void e.V. und veranstalteten das erste Void Fest.
Das Ziel war und ist es, die oberpfälzische Kulturlandschaft mit innovativen Bands jenseits des Mainstream zu bereichern, aber auch den Besucher*innen ein nachhaltiges, familiäres und atmosphärisches Festival- und Konzerterlebnis zu bescheren.

Dazu trägt auch die malerische Kulisse des Veranstaltungsortes im bayerischen Wald bei. Dieser scheint wie geschaffen für die musikalische Atmosphäre des Void Fests.
Seit jeher planen und veranstalten wir das Festival, sowie kleinere Events in umliegenden Städten wie Regensburg in Eigenregie. Zweifellos wäre all das niemals ohne unsere über hundert Helfer*innen möglich.

Um diesen Spirit aufrecht erhalten zu können, beschränkt sich das Festival seit seiner Gründung auf 1.000 Besucher*innen, liebevoll auch Voidians genannt.

Follow us
to stay in tune